Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Einhaltung einer Attributenreihenfolge ist für die Datenqualität relevant, sofern Informationen zu den entsprechenden Attributen geliefert werden können. 


Textattribut

Anmerkung

Beispiele2

1

Hersteller

Der Herstellername ist zu Beginn des Kurztextes Pflicht. Die Darstellung obliegt dem Hersteller.
Wird der Herstellername abgekürzt, muss diese Abkürzung durchgängig erfolgen. Der Herstellername muss dann mit zwei Zeichen abgekürzt werden; die Abkürzungen unterliegen nicht den Regeln des Abkürzungsverzeichnisses. Das Verzeichnis mit den Abkürzungen der Herstellernamen wird durch die ARGE geführt, Abkürzungen müssen mit der ARGE abgestimmt werden.

Friedrich Grohe => FG

2

Warenbezeichnung

Die Angabe erfolgt im Singular. Die Warenbezeichnung kann vom Lieferanten frei vergeben werden.

Einhand- waschtisch- mischer

3

Serie

Die Angabe erfolgt in herstellereigener Schreibweise. Die verwendete Schreibweise muss durchgängig beibehalten werden.

Europlus

4

Modellbezeichnung / Modell-Nummer

Innerhalb der Modellbezeichnung / Modell-Nummer darf kein Zeilenumbruch erfolgen.
Bei Ersatzteilartikeln darf zur eindeutigen Beschreibung die Artikelnummer im Kurztext verwendet werden.

33155

5

Eigenschaft

Technische Besonderheiten des Produktes werden angegeben.

elektronisch

6

Maße

Maßreihenfolge:
Sanitär: empfohlen L/T x B x H
Heizung: empfohlen H x B x L/T
Erfolgt die Angabe der Maßeinheit in Millimeter (mm), kann diese weggelassen werden. Bei allen Maßen, die nicht in Millimetern angegeben werden, muss die Maßeinheit geliefert werden. Das Dezimalzeichen ist das Komma, ohne Leerschritt. Zeichen für Zoll ist “. Gemischte Brüche sind zulässig.

DN15

7

Erweiterte Eigenschaften

Angabe von Farbe, Oberfläche, Glasart, Profil des Produktes oder anderen zur Differenzierung verwendeten Eigenschaften.

Chrom

  • No labels