Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Zu jedem Artikel können bis zu fünf unterschiedliche Verpackungseinheiten  angegeben werden. Zu jeder Verpackungseinheit werden die Verpackungsart, die Verpackungsmenge und die Verpackungsmengeneinheit dargelegt. Für jede definierte Verpackungseinheit werden die erforderlichen Maß- und Gewichtsangaben und in der Regel eine eigene GTIN angegeben.

Für Artikel, die per Länge, Fläche, Volumen oder Gewicht abgerechnet werden, ist in der VPE 1 als Verpackungsart die Angabe der kleinsten Verkaufseinheit (unabhängig von der Mindestbestellmenge), erforderlich.

Beispiel: Rohr (abgerechnet pro Meter):

Grundartikel: 1 Meter Rohr (wird nicht als Meterware geliefert!)

VPE 1: Karton mit 1 Stange a 5 m

VPE 2: Karton mit 20 Stangen a 5 m


Inhalt

Beschreibung

Struktur

VPE: Verpackungsart

Definition der Verpackungsart, z. B. Karton, Korb, ...

Werteliste

VPE: Menge

Anzahl der enthaltenen Grundartikel in der Verpackungseinheit

Dezimalzahl

VPE: GTIN

Vergabe einer neuen GTIN für die Verpackungseinheit. Diese GTIN entspricht nicht der GTIN des Artikels.

GTIN

Maß a der Verpackungseinheit

Maß a der Verpackungseinheit

Dezimalzahl

Einheit Maß a

Maßeinheit zum Maß a

Werteliste

Maß b der Verpackungseinheit

Maß b der Verpackungseinheit

Dezimalzahl

Einheit Maß b

Maßeinheit zum Maß b

Werteliste

Maß c der Verpackungseinheit

Maß c der Verpackungseinheit

Dezimalzahl

Einheit Maß c

Maßeinheit zum Maß c

Werteliste

Gewicht der Verpackungseinheit

Gewicht der Verpackungseinheit

Dezimalzahl

Einheit Gewicht

Maßeinheit des Gewichts der Verpackungseinheit

Werteliste

Beispiel einer Verpackungseinheit 1 (VPE 1)

VPE 1 entspricht einer VPE-Menge von 4 mit der VPE-Mengeneinheit CT (Karton).


Beispiel einer Verpackungseinheit 2  (VPE 2)

VPE 2 entspricht einer VPE-Menge von 36 mit der VPE-Mengeneinheit PAL (Palette).

  • No labels