Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die eXtensible MarkupLanguage (dt. Erweiterbare Auszeichnungssprache), abgekürzt XML, ist eine Auszeichnungssprache zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten im Format einer Textdatei, die sowohl von Menschen als auch von Maschinen lesbar ist.

XML wird auch für den plattform- und implementationsunabhängigen Austausch von Daten zwischen Computersystemen eingesetzt, insbesondere über das Internet, und wurde vom World Wide Web Consortium (W3C) am 10. Februar 1998 veröffentlicht.

Die Struktur ein XML Datei kann über ein XML Schema, abgekürzt XSD (XML Schema Definition),beschreiben werden. XML Schema beschreibt die einzelnen Elemente einer XML Datei. Neben den Elemente können auch die einzelnen Datentypen angegeben werden.


<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<schema xmlns="http://www.w3.org/2001/XMLSchema"
	xmlns:bsp="http://de.wikipedia.org/wiki/XML_Schema#Beispiel"
	targetNamespace="http://de.wikipedia.org/wiki/XML_Schema#Beispiel"
	elementFormDefault="qualified">
 <element name="doc">
  <complexType>
   <sequence>
    <element ref="bsp:head"/>
    <element name="body" type="string"/>
   </sequence>
  </complexType>
 </element>
 <element name="head">
  <complexType>
   <sequence>
    <element name="title" type="string"/>
   </sequence>
  </complexType>
 </element>
</schema>
  • No labels