Die Positivliste des Umweltbundesamtes bezieht sich auf Metalle und Legierungen sowie Emails und keramische Werkstoffe, aus denen Produkte für die Verwendung in Kontakt mit Trinkwasser gefertigt werden.

Zu jedem Artikel ist die generelle Angabe erforderlich, ob dieser der Positivliste unterliegt. Falls ja, erfolgt noch die zusätzliche Angabe, ob die Anforderungen der Positivliste erfüllt werden. Einem Artikel, welcher sowohl der Positivliste unterliegt und diese auch erfüllt, können ergänzende Dokumente hinterlegt werden. 

Inhalt

Beschreibung

Struktur

Kennzeichen UBA- Positivliste

Kennzeichnung, ob der Artikel der UBA-Positivliste unterliegt.

true/false

Kennzeichen UBA- Anforderung

Kennzeichnung, ob der Artikel die Anforderungen der UBA- Positivliste erfüllt.

true/false

Beispiel Dokument

Das folgende Dokument kann als Beispiel verwendet werden. Bitte passen Sie die entsprechenden Passagen an, um ein UBA Dokument für Ihre Produkte zu erstellen.